Budgie Desktop Enviromnment

Budgie Desktop – Eyecandy und Leicht

Irgendwie war es ja so das ich in der letzten Zeit kaum am Rechner saß, was daran lag das ich selbst auch gerade nichts funktionierendes zur Hand hatte. Das Problem ist zum Glück endlich soweit behoben, und ich kann Euch wieder frohen Mutes mit Artikeln nerven 😛
Im heutigen Artikel möchte ich Euch mit einem Desktop Environment behelligen. Es hört auf den Namen Budgie Desktop sieht sexy aus und ist gar nicht so Ressourcen raubend wie ich anfangs dachte.

Was ist Budgie Desktop

Normarlerweise habe ich ja meistens LXDE oder XFCE als Desktop Environments im Einsatz, beide sind recht Leichtgewichtig und anpassbar. Da ich nun aber etwas mehr Power habe dachte ich ich versuche mal etwas neues „Budgie Desktop„.
Budgie basiert im Ursprung eigentlich auf Gnome, allerdings wurde von den Entwicklern viel Eigenarbeit geleistet und neue Inovationen eingeführt. So hat man weitestgehend alle Einstellungen rechts oben oder unten im Panel die man häufiger braucht. Audioeinstellungen wie laut/leise, Kalender oder gar Systembenachrichtigungen sind somit immer Zentral. Aber auch Menü, Panel oder die Desktop Settings sind somit immer Griffbereit am selben Fleck, was ich sehr gut finde. Insgesamt liegt Budgie etwas über XFCE was den Ram verbrauch angeht ca. 580 MB bei mir mit Conky.

Budgie Desktop – Probleme

Allerdings wenn man nicht aufpasst hat man sich auch mal schnell ein Panel bzw. das Falsche Panal abgeschossen die Auswahl liegt da leider immer auf dem Original Panel also auf dem oberen, sollte man jetzt unzufrieden sein uns auf das Panel – klicken schießt es euch das Hauptpanel ab. So ist es mir selbst geschehen aber ich hab auch eine Abhilfe für Euch.
Budgie Reset:
Mit diesem 2 Zeiler könnt Ihr Budgie Desktop schnell wieder resetten sollte es durch das Abschießen des Hauptpanels mal unbenutzbar werden.

#!/bin/bash
dconf reset -f /com/solus-project/budgie-panel/
nohup budgie-panel --replace

Video Budgie Desktop unter Ubuntu 16.4

Ich habe mal ein kurzes Video zum Budgie Desktop erstellt, allerdings mit schlechtem Sound obwohl schon mit einem externen Micro, ich muss da noch herausfinden warum das so ist.

Budgie Desktop unter Ubuntu installieren

Wer Budgie selbst ausprobieren möchte der kann es mit dem Hinzufügen des PPAs selbst gern mal ansehen. Hinzufügen von PPAś und können das System schädigen ich übernehme keinerlei Haftung für Schäden etc.


sudo add-apt-repository ppa:budgie-remix/ppa
sudo apt-get update
sudo apt-get install budgie-desktop

Dom

About Dom

Hier bloggt der Dom, mein voller Name ist Dominik Schalling und ich bin Zeitlebens Marburger, auch wenn ich zwischenzeitlich mal ein Jahr in Jena war. Ich bin 40 Jahre, Papa und Blogger aus Spaß an der Freude und hoffe das Euch der Blog etwas gefällt. Eigentlich schreibe ich drüben bei www.dom-blogs.net aber ich hatte inzwischen mehr Lust auf MiniPCś egal ob mit Android oder irgend einem Linux angetreiben. Wenn Dir ein Artikel gefällt, oder er dir geholfen hat, würde ich mich über eine Kaffespende freuen.

23 thoughts on “Budgie Desktop – Eyecandy und Leicht”

  1. Hi Dominik,
    das mit dem Panel Fehler kann ich bestätigen, ging mir am Anfang gleich 😛
    Ich finde deine Seite echt super!:) Mach weiter so

    Viele Grüße

  2. Hey Dominik,

    vielen Dank – ich hatte das besagte Problem und bin deshalb über Google auf deine Webseite gekommen. Problem ist jetzt gelöst und alles funktioniert so wie es soll!

  3. Genau so etwas habe ich gesucht! Vielen Dank für deinen Artikel und die gleich mitgelieferte Anleitung. Hat mir als Ubuntu Neuling viele Nerven erspart! 😀

  4. Bin auf der Suche nach genau diesen Infos auf deinen Blog bzw diesen Artikel gekommen. Ich kannte diesen Blog noch nicht und muss sagen es sind ein paar super Artikel dabei.
    Danke
    Lg

  5. Auch bei mir hat sich das Problem jetzt gelöst. Kurze Beschreibung mit genauer Ziellösung in diesem Artikel, so ist es richtig. Ich habe mir auch noch einige weitere Artikel auf deiner Seite durchgelesen und empfande Sie als sehr Informativ. Bitte weiter so. Vielen Dank

  6. ich nutze zum Arbeiten ubuntu 14.04 als zweites Betriebssystem auf meinen Rechner. Und dieser Budgie desktop sieht sehr interessant aus 🙂 Vielen Dank für den Beitrag.

  7. Vielen Dank! Du hast mit sehr weitergeholfen. Das rauschen im Video stört ein wenig aber das ist in Ordnung. Einmal etwas falsch geklickt und schon ist das Panel weg… Danke, nun habe ich es wieder.
    Alles in allem bin ich mir Budygie-Reamix sehr zufrieden. Es ist einfach so extrem schnell. Auf einem Rechner mit Samsung SSD gerade einmal 4 Sekunden zum booten und einloggen. Klasse Betriebssystem 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.