Compaq Ipaq – Immer noch genial das Teil

"; google_ad_width = 200; google_ad_height = 200; //-->
Die Gute alte Zeit… Der Compaq Ipaq
wer erinnert sich noch? 😉 

Einige von kennen sie noch die alten Compaq Ipaq, ja I nich Imac IPhone Ihaste nicht gesehn. Einfach die guten alten Compaq Ipaq. Die Software ist absolut veraltet, und auch die Hardware lässt schon irgendwie zu wünschen übrig. Immerhin habe ich einen aus dem Jahre 2002.
Allerdings hat er eine Macke, seine Sytembatterie ist leider alle, ist links auf dem Bild auch gut zu erkennen.
Aber das bleibt andererseits nicht aus wenn HW jahrelang nicht mehr benutzt wurde.

Dom haste wieder in einer deiner Schrottkisten gewühlt?
Ja das habe ich, und war auch ganz verdutzt das ich das Teil liegen hatte. Ich bekam den auch vor längerem schon mal Geschenkt, und seither flog er leider viel zu lange in Taschen gut verpackt herum. Heute viel er mir wieder in die Hände. Ich spielte etwas herum und dachte immer mal wieder“Wow nett, da könnten sich einige Smartphones noch eine Scheibe von abschneiden. aber dazu später Mehr.

Man Dom was willst Du mit dem Kram denn noch?
Ja eine Gute Frage, aber ich habe einige verdammt Gute antworten parat 😉
Als erstes dachte ich das ich da Familar Linux draufmachen will denn WinCE ist ja mehr wie nur out, allerdings ist die Seite von Familar Linux schon länger down, und für Jlime gibt es kein fertiges Image. Alternativen wären dann noch Opie oder Ångström, sicherlich gibt es noch andere Möglichkeitenum darauf Linux laufen zu lassen,  aber ich habe erstmal mit dem CE rumgespielt. Zum Glück 😉


Also was will ich noch damit?
Zum einen habe ich mir schon länger einen Digitalen Bilderrahmen gewünscht, um ein paar Bilder von den Kiddies zum Beispiel in einer Slideshow laufen lassen zu können. Viele kann man nicht draufpacken dazu ist die SD bzw. MMC+ Karte mit 2 GB zu klein (ich habe inzwischen weit mehr wie 100GB an Bildern) Aber letztendlich möchte man ja auch nur ein paar schöne Bilder anzeigen. Also habe ich mir ein paar Bilder zurecht gemacht damit ich diese im Fullscreen Modus in einer Slideshow laufen lassen kann. Die Idee dahinter finde ich eigentlich nicht schlecht, so wirft man alte Hardware nicht weg und sie hat noch eine Nützliche Aufgabe, zumal man nur wenig Platz zum Aufstellen benötigt, und gerade Auf einem Tisch, oder Schreibtisch im Büro ist das eine Klasse Sache. Also prima Recycling.

Toll eine Slideshow im Bilderrahmen… 

Nevo Startbildschirm zur
Auswahl der angelernten
Geräte

Nun denn, ein weiterer Grund um solch ein Gerät wegzuwerfen ist eine App namens NEVO und die verbaute Hardware im Ipaq, ums genauer zu sagen der IR sender. Ihr kennt das doch alle, Ihr habt ein Gerät bekommen, aber die FB fehlt, oder die FB ist defekt, weg, hinterm Sofa oder was auch immer.
Jedenfalls gibt es keine Fernbedienung mehr zu einem Gerät. Jetzt rennt man los und kauft eine Lernbare Fernbedienung und lernt sie an und so weiter…
Mit dem alten Ipaq, und der NEVO Applikation hat man das alles Zuhause mit Touchscreen und allem.

Die Tastatur 1-0 ein und aus
es gibt aber noch mehr
Möglichkeiten 😉

Allerdings gab es NEVO nur Anfangs Vorinstalliert,  bei neueren Modellen musste man es auch Nachkaufen. Ich hatte Glück mein Ipaq hatte es noch drauf. So nun sagt nochmal einer alter Ramsch, weil eine Harmonie kostet viel Geld einen Ipaq bekommt man güstig oder man hat Ihn sogar liegen so wie ich. Den TV Kann ich jedenfalls schon mal einschalten, ebenso meinen Silbernen Subwoofer (das war aber nur ein Test) sowie eigentlich alles was mit einer IR Fernbedienung zu Fernbedienen geht. Selbst ein Lightmanager sollte eigentlich kein Problem sein. Die Software ist absolut genial. Also erstmal ist dann hier nichts mit Linux auf dem Ipaq.

So ich werde dem IPAQ gerade noch ein paar Tasten anlernen, und die Bilderschow erweitern. Euch noch einen schönen Tag.

LG Der Dom

Dom

About Dom

Hier bloggt der Dom, mein voller Name ist Dominik Schalling und ich bin Zeitlebens Marburger, auch wenn ich zwischenzeitlich mal ein Jahr in Jena war. Ich bin 40 Jahre, Papa und Blogger aus Spaß an der Freude und hoffe das Euch der Blog etwas gefällt. Eigentlich schreibe ich drüben bei www.dom-blogs.net aber ich hatte inzwischen mehr Lust auf MiniPCś egal ob mit Android oder irgend einem Linux angetreiben. Wenn Dir ein Artikel gefällt, oder er dir geholfen hat, würde ich mich über eine Kaffespende freuen.

11 thoughts on “Compaq Ipaq – Immer noch genial das Teil”

  1. Jepp Natürlich, kennst mich doch ich kann doch keine Hardware Wegwerfen 😉 schon gar nicht wenn sie noch gut funktioniert 😉
    Erst wenn die HW absolut unrecyclebar wird dann kommt sie Entsorgt. 😉

    Lg Der Dom 😉

  2. Japp hab auch noch so einen schönen ipaq.

    sogar mit navman gps antenne und wm2002 drauf.

    hehe bin immer wieder auf der suche nach neuen (alten) apps für das teil.

    LG. Dennis

    1. Zubehör habe ich leider keines dazu ausser das Ladegerät, mir würde noch ein Wlanpack und GPSpack wünschen.
      Was die Apps angeht, ich habe es bisher lediglich mit den Vorinstallierten Apps gelöst. Hab eingestellt das die Bilder mit dem Bildbetrachter in einer Diashow in einer Schleife gezeigt werden sollen. Sofern er im Ladezustand ist sämtliche Energiesparoptionen herabgesetzt.
      NEVO war bei meinem sowiso drauf 😉
      Ansonsten könnte villeicht noch ne Liste an brauchbaren Apps gebrauchen sofern diese Free sind 😉

      LG Dom

    2. Ich habe einige von softsonic runtergeladen.

      Aber eine empfehlenswerte App kann ich dir nenen.

      Shop2Go lite.
      Erstellst du einen virtuellen einkaufszettel, und im Laden hakst du alles ab. Wenn alles abgehakt ist, sagt er dir Herzlichen Glückwunsch, sie haben ihren einkauf beendet oder so.

      Kann ich dir nur empfehlen.

      Was die sache gps angeht, suche ich auch noch ein paar brauchbare kostenlose Tools.

      Greez Dennis

    3. Dennis,
      also für sowas habe ich mein Handy das habe ich wirklich immer dabei, noch ein Gerät mag ich nicht mitnehmen wenn ich ein Firlefanzofon immer Mitschleppe. Unter Android gibt es Einkaufszettel ohne Ende.
      Wie gesagt ich nutze meinen Ipaq mehr als Fernbedienung im Touchscreen-Style, bzw noch mehr um es als Digitalen Bilderrahmen zu benutzen. 😉

      Ein WlanPack hätte noch etliche Vorzüge, aber auch die sind nicht zwingend 😉

      LG Dom

    4. Jane is klar, ich habe ja nur mal auf die software aufmerksam machen wollen.

      Wo ich das ding bekommen habe, habe ich mal allmögliche software ausprobiert, und mal mit rummgespielt.

      Habe ja nie gesagt das du das ding mitschleppen sollst.

      Fernbedienungstools habe ich auch schon ein paar getestet.

      Man muss halt mal mit rumspielen, sonnst macht das doch kein spaß.

      LG. Denni

  3. Ich wollte ja nur mal auf dieses Prog aufmergsam machen, und habe nie gesagt das du das ding mitschleppen sollst.

    Ich kenne das nur, wo ich das teil bekommen habe, habe ich auch alle möglichen proggis ausprobiert die darauf laufen.

    Ist halt mal ein netter zeitvertreib damit ein bissel rum zu tüffteln.

    Fernbedienungstools habe ich auch schon ein paar ausprobiert.

    Lg. Denni

  4. Ja habe ich schon nachgeschaut. Aber bekomm ich nirgends zum loaden, muss wohl gekauft werden wenn es das noch gibt.

    habe jetzt auch ein fernbedienungstool. Macht spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.