Die S100 ein leidiges Thema

Ja nun war ich ja erstmal recht zufrieden mit der S100 und Debvision allerdings bekam ich das Wlan absolut nicht stabil zum Laufen. Ausserdem bin ich der Meinung das das Debvision noch etwas zu groß ist für die S100, nach einem Start waren immer 100MB verbrasselt im schnitt. Allerdings habe ich auch noch nicht viel konfiguriert weil ich ja das Wlan noch nicht stabil zum laufen bekommen habe.

"; google_ad_width = 200; google_ad_height = 200; //-->

Nun hatte ich mir überlegt ob ich nicht einfach Slitaz drauf machen sollte 30MB das ist nicht viel, wenn Enna dann noch installiert und das startet kommt man mit rund 80Mb aus, da könnte man aber sicherlich auch noch etwas dran schrauben, das war schliesslich ein Slitaz 3.0 mit Enna in meiner VirtualBox. Da liesse sich sicherlich noch was drehen.

Tja also Live CD mal reingeschoben gebootet geht. Hihi, allerdings hatte ich keine Maus mit an der S100, also Restart mit Maus, kein X… Maus wieder ab reboot wieder kein X …öhm….
Gut das das ganze nicht so leicht wird dachte ich mir schon insbesondere wegen des Intel TV Out treibers, aber das ….

Naja mal sehen das war vorhin eigentlich eher in der Hektik ein kleiner Versuch. Werde es nochmal in Ruhe testen.

Ich lausche nun noch etwas dem Gewitter und gehe mal ins Bett 😉

Dom

About Dom

Hier bloggt der Dom, mein voller Name ist Dominik Schalling und ich bin Zeitlebens Marburger, auch wenn ich zwischenzeitlich mal ein Jahr in Jena war. Ich bin 40 Jahre, Papa und Blogger aus Spaß an der Freude und hoffe das Euch der Blog etwas gefällt. Eigentlich schreibe ich drüben bei www.dom-blogs.net aber ich hatte inzwischen mehr Lust auf MiniPCś egal ob mit Android oder irgend einem Linux angetreiben. Wenn Dir ein Artikel gefällt, oder er dir geholfen hat, würde ich mich über eine Kaffespende freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.