Das Menue der Frost Images. In wenigen Schritten kann man Dateien eines Androiden auslesen.

FROST- knackt Android Verschlüsselung

"; google_ad_width = 200; google_ad_height = 200; //-->

Frost Im Versuch mit einem Galaxy Nexus

Das Menue der Frost Images. In wenigen Schritten kann man sensible Daten eines Androiden auslesen.
foto: www1.informatik.uni-erlangen.de/frost (CC-Lizenz)
Das Menue der Frost Images. In wenigen Schritten kann man sensible Daten eines Androiden auslesen.

Das verwendete Gerät im Versuch war ein Galaxy Nexus, welches dann mit der so genannten Cold Boot Attacke und einem extra Rom später ausgelesen wurde. Doch zuerst sind einige Punkte zu beachten welche in der Anleitung von FROST zu finden sind. Dort bekommt Ihr auch das Recovery, sowie kernel und andere Dateien. Gut ich selbst habe das nun nicht versucht, ich fand es halt nur äußerst interessant was mit etwas Kälte dann doch an den Smartphones so alles zu erreichen ist. Immerhin sind das ja dann doch Recht sensible Daten an die man auf eine solchen Art der Cold Boot Attacken kommt.

 

Dom

About Dom

Hier bloggt der Dom, mein voller Name ist Dominik Schalling und ich bin Zeitlebens Marburger, auch wenn ich zwischenzeitlich mal ein Jahr in Jena war. Ich bin 40 Jahre, Papa und Blogger aus Spaß an der Freude und hoffe das Euch der Blog etwas gefällt. Eigentlich schreibe ich drüben bei www.dom-blogs.net aber ich hatte inzwischen mehr Lust auf MiniPCś egal ob mit Android oder irgend einem Linux angetreiben. Wenn Dir ein Artikel gefällt, oder er dir geholfen hat, würde ich mich über eine Kaffespende freuen.

11 thoughts on “FROST- knackt Android Verschlüsselung”

  1. Dachte gerade erst, es handelt sich um einen frühen Aprilscherz, aber die Fotos der Unis beweisen das Gegenteil – wirklich erstaunlich, wie leicht man mit Einfrieren an die Daten kommt. 🙂

  2. Als ich den Titel des Artikels gelesen habe, dachte ich erst an einen Aprilscherz, aber wie aus dem Inhalt herauszulesen ist und auf den Fotos erkennbar ist sieht man, wie leicht es doch ist an die Daten zu kommen, wenn es einfriert. Sehr witzig, aber auch sehr gefährlich. Werde darauf achten Nick 🙂

  3. Puh, das schockt mich doch ein wenig. Allerdings sind die Dinger schon sehr empfindlich. Ich habe im Winter bei Schnee und Eis schon die Erfahrungen gemacht, dass mein Handy nicht frostsicher ist 🙁 Bei starker Kälte ging es schon mehrfach einfach aus und wollte sich auch nicht wieder einschalten lassen. Danke für den interessanten Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.