Google-Doodle - Comic Der kleine Nemo im Schlimmerland

Google Doodle – Zu Ehren Winsor McCay

"; google_ad_width = 200; google_ad_height = 200; //-->
Google-Doodle - Comic Der kleine Nemo im Schlimmerland
Google-Doodle:
Zum 107. Geburtstag von Winsor McCay Film – Little Nemo hat Google den Comic Little Nemo in Slumberland (kleiner Nemo im Schlummerland) Vergoogle-doodelt.

Ich habe nun den Film einmal herausgesucht, und zwar in einer Neuauflage von 1989 und er ist in Englisch. Also genau passend zu Herr McCay´s 107 alte Ersterscheinung:

Little Nemo in Slumberland

Aber wer war eigentlich Winsor McCay?

Winsor McCay war ein Karikatist und Comiczeichner, der erst ca. 1909, bedingt durch ein Daumenkino seines Sohnes Robert inspiriert wurde Comics in bewegte Bilder zu verwandeln, so schuf er eine Rehe von Kurz Trickfilmen, welche auf seine Comics basierten. Heute vor 107 Jahren war die Ersterscheinung des Comic Little Nemo in Slumberand.

McCay machte aber auch einen Propaganda Trickfilm, der zeigte wie ein Deutsches U-Boot die Lusitiana Angriff und sollte für den Einstig der USA in den ersten Weltkrieg propagieren. (The Sinking of the Lusitania)

Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag,

Euer Dom

Dom

About Dom

Hier bloggt der Dom, mein voller Name ist Dominik Schalling und ich bin Zeitlebens Marburger, auch wenn ich zwischenzeitlich mal ein Jahr in Jena war. Ich bin 40 Jahre, Papa und Blogger aus Spaß an der Freude und hoffe das Euch der Blog etwas gefällt. Eigentlich schreibe ich drüben bei www.dom-blogs.net aber ich hatte inzwischen mehr Lust auf MiniPCś egal ob mit Android oder irgend einem Linux angetreiben. Wenn Dir ein Artikel gefällt, oder er dir geholfen hat, würde ich mich über eine Kaffespende freuen.

2 thoughts on “Google Doodle – Zu Ehren Winsor McCay”

  1. Ich finde den Doodle wie immer wirklich klasse gemacht. Schön was die bei Google da so produzieren! Vielen Dank das du den Doodel hier abbildest, meine Freunde haben ihn nämlich verpasst!

    LG Vanny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.