Tears of Steel Blender Foundation

Tears of Steel – Blender Foundation

"; google_ad_width = 200; google_ad_height = 200; //-->

Der Film geht etwa 12:15 Minuten.

Lange Rede kurzer Sinn, hier kommt der Film:

Tears of Steel ein Film der Blender Foundation

Ich liebe einfach Opensource, und Blender sowie deren Projekte ebenso, auch wenn ich selbst nicht wirklich mit Blender umgehen kann. Ich hatte aber hier auch schon über Sintel geschrieben, wenn Ihr lust habt schaut es Euch mal an.

Einen Schönen Tag Euch,

der Dom

Dom

About Dom

Hier bloggt der Dom, mein voller Name ist Dominik Schalling und ich bin Zeitlebens Marburger, auch wenn ich zwischenzeitlich mal ein Jahr in Jena war. Ich bin 40 Jahre, Papa und Blogger aus Spaß an der Freude und hoffe das Euch der Blog etwas gefällt. Eigentlich schreibe ich drüben bei www.dom-blogs.net aber ich hatte inzwischen mehr Lust auf MiniPCś egal ob mit Android oder irgend einem Linux angetreiben. Wenn Dir ein Artikel gefällt, oder er dir geholfen hat, würde ich mich über eine Kaffespende freuen.

2 thoughts on “Tears of Steel – Blender Foundation”

  1. Echt gut gemacht, aber das muss doch unheimlich lang dauern.. allein schon bis man so einen Roboter erstellt hat. Ich wollt echt gern mal wissen, wielang es dauerte das Video zu produzieren.
    lg

    1. Hmm ja ich denke das es lange dauert ich habe mal vor einiger Zeit ein übelst schlechtes Mini Cartoon gemacht der ist nicht wirklich schän war halt nur ein versuch 😉
      http://dom-blogs.net/cartoon-gebastelt/

      Das hat schon mit einem kleinen Programm lange gedauert, wer sich Blender mal angesehen hat weiß wieviele Schalter es dort gibt… 😉
      Also die Jungs der Blender Foundation haben 100% meinen Respekt 😉
      LG Der Dom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.