Unser dritter Webmontag in Marburg

Ich hatte ja vorgestern noch mal über unseren 3. Webmontag geschrieben und gestern war es dann auch soweit. Wir haben uns wieder getroffen. Es  gab natürlich wieder nette Präsentationen wenn auch diesmal nur drei,was aber nicht weiter schlimm war, denn die Diskussionen über die Webmontag Themen waren sehr spannend wie ich finde. Leider haben einige noch wetterbedingt absagen müssen, sodass wir gestern nur zu siebt waren, wobei wir aber auch zwei neue Mitglieder zu verzeichnen hatten. Das ist schon sehr gut, und so könnten es doch immer mehr werden. Nach der üblichen Vorstellungsrunde ging es dann auch gleich los.

Die Präsentationen

Wie oben schon angedeutet, gab es diesmal nur drei Präsentationen auf unserem Webmontag. diese werde ich hier Chronologisch mal auflisten.

Die WCAG 2.0 im Schnelldurchlauf – Kerstin Probiesch

Den Anfang machte also Kerstin Probiesch mit Ihrer Präsentation zur WCAG 2.0 (Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.0) welches eigentlich ein 500 Seitiges Dokument darstellt. Dies würde natürlich den Rahmen einer solchen Veranstaltung sprengen. Dieser Schnelldurchlauf machte aber recht schnell klar wie wichtig WCAG sein kann, und was das ganze für eine Arbeit macht in einem solchen Team eine solches Dokument zu veröffentlichen. Ein sehr Interessantes Thema. Danach war erstmal eine kleine Pause für uns Raucher.

Mockups bzw. Prototyping mit Illustrator – Jens Weigel

Die zweite Präsentation hatte Jens Weigel vorbereitet, in der es um Mokups bzw. Prototyping mit Illustrator ging. Jens stellte sich die Aufgabe, aus einem eigentlich aus dem Printdesign stammenden Tool ein  proof-of-concept eines Entwicklungstools. Es ging darum den kompletten Workflow von einem Entwurf bis hin zur Ausgabe des HTML bzw. CSS Codes zu verwirklichen. So richtig scheint dies aber nicht wirklich zu funktionieren, denn irgendwann steigen Illustrator wohl aus. Das Script für Illustrator bekommt Ihr übrigens hier, wenn ihr daran Interesse habt. Ich selbst habe ja kein Illustrator.

Entwicklung der Keywords – Marc Nemitz

Zum Abschluss der Präsentationen, besorgte es uns Marc Nemitz noch mit der Geschichte der Keywords, also Schlüsselworte, welche als Rankingfaktor bei Google gelten, bzw gelten sollen. Das war wohl mit eines der heißesten Themen, denn die Diskussionen wurden recht hitzig, gerade im Bereich Barrierefreiheit und SEO im allgemeinen. Damit Ihr einen Einblick in das Thema bekommt binde ich hier mal das Video von dieser Präsentation ein.

Keywords – Entwicklung und Geschichte

Also wie Ihr seht auch ein sehr spannendes Thema, sofern man sich mit Websites beschäftigt. Hier geht es zu Marcs Artikel zu dem Thema.

Zum Ende:

Hier möchte ich mich zum einen bei der Orga, also bei Kerstin Probiesch sowie Jens Weigel für den dritten Webmontag bedanken. Es war wieder einmal ein sehr schöner Abend. Gefreut habe ich mich das ich endlich mal bei der Verlosung gewonnen habe. Ein Zeitungsabo welches nicht Automatisch weiter verlängert wird. Ich bin gespannt und werde berichten 😉

In eigener Sache ein neuer Raum gesucht

Leider haben wir ab Februar 2013 den nun genutzten Raum nicht mehr, was für uns natürlich ein riesen Problem darstellt. Daher möchte ich gerne einen Aufruf starten, für einen neuen Raum welcher nicht all zu teuer sein sollte. Er müsste allerdings recht Zentral liegen, da oft auch Besucher aus Kassel anreisen. Er müsste in etwa Platz für ca. 20 Personen bieten, und die Möglichkeit besitzen einen Beamer aufzustellen, bzw. eine helle Wand zum dranwerfen der Präsentationen. Wenn jemand also einen solchen Raum hat, oder weiß wären wir für jeden Tipp dankbar.

Weiterhin benötigen wir noch ein neues Twitter-Hashtag, da das alte schon von anderen mitgenutzt wird, da sind wir aber schon am grübeln. 😉

Der Frank drüben von gummada.de hat ebenfalls schon einen Artikel über unseren Webmontag rausgehauen. 😉

Euer Dom

Dom

About Dom

Hier bloggt der Dom, mein voller Name ist Dominik Schalling und ich bin Zeitlebens Marburger, auch wenn ich zwischenzeitlich mal ein Jahr in Jena war. Ich bin 40 Jahre, Papa und Blogger aus Spaß an der Freude und hoffe das Euch der Blog etwas gefällt. Eigentlich schreibe ich drüben bei www.dom-blogs.net aber ich hatte inzwischen mehr Lust auf MiniPCś egal ob mit Android oder irgend einem Linux angetreiben. Wenn Dir ein Artikel gefällt, oder er dir geholfen hat, würde ich mich über eine Kaffespende freuen.

10 thoughts on “Unser dritter Webmontag in Marburg”

  1. Schöner Beitrag! Der Webmontag war wirklich nett! Ich bin jedenfalls froh, bei Twitter über die Veranstaltung gestolpert zu sein und werde zum nächsten Mal auch eine Session beisteuern.

    1. Hey Tim,
      freut mich das es Dir gefallen hat 😉 mir gefällt es auch immer beim Webmontag 😉
      Na klar neues Sessions sind immer gut 😉 ^^

      LG Dom

  2. Hallo ich bin auch Fan von solchen Video kein Mensch braucht Effekte oder irgendwas einfach Sachlich und direkt so lernt man am schnellsten. Und nur auf das kommt es doch an… HAt mir geholfen danke euch guter Artikel ! Gutes Video

    1. @Sahra
      Suche doch bei Google mal nach „SMX München“. Das ist eine Konferenz für Suchmaschinenmarketing und Suchmaschinenoptimierung und findet vom 9.-10. April 2013 im Hilton München Park Hotel statt.

      @DOM&Marc

      Sehr interessantes Video, Metatags werden aber immer unwichtiger….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentarlinks könnten nofollow frei sein.